Leiharbeit und Zeitarbeit = Arbeitnehmerüberlassung  Diese Begriffe fallen in der Umgangssprache wohl häufiger, als der Begriff der Arbeitnehmerüberlassung, gemeint ist jedoch dasselbe. Die Ausgestaltung richtet sich nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG). Dieses ist von hoher Relevanz Weiterlesen

Die vorherrschende Pandemie bringt so einige Unklarheiten und Unsicherheiten mit sich. Wenn Ihr Arbeitgeber, zum Beispiel ein Friseursalon oder eine Bar, aufgrund behördlicher Anordnung schließen musste – wer trägt dann das Risiko des Arbeitsausfalls? Sie Weiterlesen

​Das Bundesarbeitsgericht hatte in seinem Urteil vom 24. Februar 2022 – 6 AZR 333/21 die Frage zu klären, ob das von Arbeitgeber*innenseite unterbreitete Angebot auf Abschluss eines Aufhebungsvertrages, das von der sofortigen Annahme durch den/die Weiterlesen

​Mindestlohn – Gesetzlicher Mindestanspruch gegen den Arbeitgeber für (fast) alle Am 01. Januar 2015 in Kraft getreten und nicht mehr wegzudenken – das Mindestlohngesetz (MiLoG). Aus § 1 Abs. 1 MiLoG lässt sich ein Anspruch Weiterlesen

Muss der Arbeitnehmer im Kündigungsschutzprozess Auskunft über Vermittlungsangebote der Agentur für Arbeit erteilen? BAG, Urteil vom 27.05.2020, 5 AZR 387/19 Neue Verteidigungsmöglichkeit für Arbeitgeber im Rahmen des Kündigungsschutzprozesses Ausgangssituation: Setzt sich ein Arbeitnehmer gegen eine Weiterlesen

​Die Corona-Pandemie beeinflusst die Welt nach wie vor in erheblichem Ausmaß. Neben den damit verbundenen gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen, kommt auch das Recht um die Pandemie nicht herum. ​Obwohl bereits das dritte Coronajahr begonnen Weiterlesen