Verkehrsordnungswidrigkeiten

Sie haben Fragen, die mit ordnungswidrigkeits- bzw. strafrechtlichen Risiken des Straßenverkehrs zusammen hängen. Wieder eine rote Ampel überfahren? Sie waren zu schnell und sind zu dicht aufgefahren? Nach einer Familienfeier wurde die Blutalkoholkonzentration (BAK) festgestellt – leider viel zu hoch...

Welche Konsequenzen erwarten mich. Muss ich meinen Führerschein abgeben? Kann ich das Fahrverbot verringern? Wie kann ich die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis und die Wiedererteilung des Führerscheins im Hinblick auf die oft angeordnete medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) oder im Hinblick auf das Drogen-Screening erfolgversprechend vorbereiten?

Im Ordnungswidrigkeits- und Strafverfahren ist durch die anwaltliche Begleitung von Anfang an die Vermeidung von Einlassungsfehlern gegenüber den Ermittlungsbehörden maßgeblich. Nach einer Akteneinsicht und der eingehenden Prüfung ist zu klären, ob eine Stellungnahme abgegeben werden soll.